AfD wählt Thomas Seitz auf Platz 5 der Landesliste in Kehl, Spitzenkandidatin ist Dr. Alice Weidel

kehl-listenwahl

Kehl – Am Samstag, 19.11.2016, wählten die Mitglieder der Alternative für Deutschland (AfD) Baden-Württemberg den Direktkandidaten im Wahlkreis 283 Emmendingen-Lahr Thomas Seitz auf Platz 5 der Landesliste Baden-Württemberg für die Bundestagswahl 2017. Spitzenkandidatin ist Dr. Alice Weidel, die auch Mitglied des Bundesvorstands der AfD ist.   Listenparteitag in Kehl am 19./20.11.2016 Die Mitglieder der Alternative …

weiterlesen →

Thomas Seitz Direktkandidat der AfD im Wahlkreis Emmendingen-Lahr

1171_64.15x20

Sexau – Am Samstag, 05.11.2016, wählte die Alternative für Deutschland (AfD) mit großer Mehrheit den Lahrer Juristen Thomas Seitz zu ihrem Direktkandidaten im Wahlkreis 283 Emmendingen-Lahr. Bei der bevorstehenden Listenaufstellung der AfD am Wochenende 19./20.11.2015 in Kehl wird der 49-Jährige für Platz 4 der Landesliste kandidieren.   Aufstellungsversammlung in Sexau Die Alternative für Deutschland (AfD) …

weiterlesen →

AfD Baden-Württemberg: Mitgliederzuwachs hält an

Der Landesverband Baden-Württemberg der Alternative für Deutschland (AfD) konnte auch im vergangenen Monat wieder einen deutlichen Mitgliederzuwachs verzeichnen. Mit Stand vom 30. September 2016 verzeichnet die AfD Baden-Württemberg insgesamt 3590 Mitglieder und Fördermitglieder, wie aus einer Statistik der Landesgeschäftsstelle hervorgeht. Dies entspricht einem Zuwachs von 79 Mitgliedern innerhalb eines Monats. – Pressetext: Moritz Brodbeck Pressekontakt: …

weiterlesen →

Weidel: Die Deutschen müssen für Merkels Weltrettungspolitik teuer bezahlen

Berlin, 30. September 2016. Zur angekündigten Beitragserhöhung bei den privaten Krankenkassen erklärt AfD-Bundesvorstandsmitglied Alice Weidel: „Die Deutschen merken allmählich, dass sie auf ganzer Linie für Merkels Weltrettungspolitik werden zahlen müssen. Die gesetzlich Versicherten haben sich darauf einzustellen, dass sie die Gratis-Krankenversicherung der zahllosen Migranten mit ihren Steuern und Beiträgen mitfinanzieren müssen. Nun trifft es auch …

weiterlesen →

Weidel: Deutsche Bank = Türkische Bank = Treppenwitz

Berlin, 29. September 2016. Zum Statement von Erdogans Wirtschaftsberater, die Türkei solle die Deutsche Bank kaufen, um aus ihr eine türkische Bank zu machen, erklärt AfD-Bundesvorstandsmitglied Alice Weidel: „Die Deutsche Bank ist durch mannigfaches eigenes Verschulden, aber auch durch ein aggressives Vorgehen der USA gegen den ungeliebten Global Player aus Deutschland, in schwerer Schieflage. In …

weiterlesen →