Notfallplan Gas in Kraft

Wirtschaftsminister Robert Habeck hat heute die zweite von drei Stufen des Notfallplanes Gas ausgerufen. Das heißt unter anderem, dass Gasversorger die Erdgaspreise jetzt einseitig zu Lasten der Verbraucher erhöhen dürfen, auch unter Bruch bestehender Lieferverträge.

Deutschland steckt in einer riesigen Falle, deren Dimensionen wir gerade erst erahnen. Kalte Wohnungen im Winter werden nur eine, wenn auch für den einzelnen sehr unangenehme Folge dieser Entwicklung sein.

Weiterlesen

Für die Freiheit! Nie wieder Sozialismus!

Der 17. Juni mahnt uns, nie die Unmenschlichkeit des Sozialimus zu vergessen und was sozialistische Experimente großen Teilen der Welt und der Menschheit – auch in unserem Land – angetan haben.

Der Staat ist ein notwendiges Übel. Er muss in seinem Handeln immer durch einen wirksamen und umfassenden Schutz der individuellen Grundrechte seiner Bürger eingehegt werden. Die Staatsgewalten müssen sich gegenseitig kontrollieren und auf den Grundrechtsschutz eingeschworen sein.

Wir Bürger müssen wachsam auf Entwicklungen achten, die uns weiter von diesem Zustand, wie ihn unser Grundgesetz vorsieht, entfernen. Wir müssen die Stimme erheben und die Ideologen an den Wahlurnen abstrafen. Und sollte es wieder notwendig werden dann müssen wir auch wieder auf die Straßen und im äußersten Fall auch auf die Barrikaden.

Wie in Orwells 1984

Klaus Schwab, Gründer und Präsident des World Economic Forums (WEF), ist vermutlich der weltweit einflussreichste Feind von Demokratie und Freiheit. Auch beim diesjährigen Treffen des WEF in Davos predigte der Großmeister des Transhumanismus den versammelten Staats- und Regierungschefs und Milliardären wieder seine menschenfeindliche Agenda.

Nicht am Willen ihrer Völker und Kunden sollen sich Regierungen und Konzerne orientieren, sondern sie sollen im Gleichschritt einer globalen Agenda marschieren. Demokratie soll nur noch simuliert werden und es soll gemeinsam an einer Weltrepublik gearbeitet werden, in der, losgelöst von jeglichen ethischen Grenzziehungen und von durch nationale Verfassungen garantierten individuellen Grundrechten, am Ende dann ein Algorithmus darüber entscheidet, wie – und ob – die Menschen leben, handeln, arbeiten, konsumieren und sogar denken.

Weiterlesen