Fehlbesetzung im BMVg

„Alle Tiere sind gleich, aber manche Tiere sind gleicher als andere“, schrieb George Orwell in Animal Farm und bezog sich dabei auf die Schweine, die in seiner Fabel für die sozialistischen Parteibonzen stehen.

Es ist auffällig, dass es gerade linke Politiker sind (die SPD tut sich dabei besonders hervor), die einerseits vorgeben, für den kleinen Mann Politik zu machen und dabei ständig das Wort „Gleichheit“ im Munde führen, die andererseits sich aber ohne mit der Wimper zu zucken den Staat zur persönlichen Beute machen, wenn sie an der Macht sind. Seien es die bekannten AWO-Skandale, Gespräche mit Regierungsvertretern gegen Parteispenden, Adhoc-Wechsel in Lobbyfunktionen nach der Abwahl oder eben jetzt der Missbrauch ihres Amtes als Verteidigungsministerin durch Christine Lambrecht.

Linken Politikern fehlt viel zu oft der Respekt vor dem hart arbeitenden Steuerzahler und das Verantwortungs- und Pflichtbewusstsein, das ein Regierungsamt eigentlich voraussetzt. Die meisten schaffen es immerhin, diese charakterlichen Mängel in der Öffentlichkeit einigermaßen zu kaschieren. Lambrecht aber beweist, dass sie nicht einmal das kann. Sie ist eine Fehlbesetzung, eine Gefahr für unsere Soldaten und das Ansehen unseres Staates und sollte schleunigst zurücktreten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.